Die Story

Über das MINI Team Düren CT.

Radrennsport - Back To The Roots

Das Team wurde im Jahr 2008 unter dem Namen Cycleteam Hergarden als Teil des RSV Düren gegründet.

Im siebten Jahr seines Bestehens wechselte der Titelsponsor zu MINI powered by Rolf Horn und damit verbunden der Teamname zu "MINI Team Düren CT".

Derzeit besteht das Team aus zwei Mannschaften, mit sieben bzw. sechs Fahrern. Der Rennkalender umfasst dabei sowohl bundesweite Straßen- und Rundstreckenrennen als auch Veranstaltungen im Ausland. Bestand der Kader in den Anfangsjahren hauptsächlich aus Fahrern der Region, so ist das Team dieses Jahr weitestgehend überregional aufgestellt und vereint mit Rennfahrern aus dem Rhein- und Bergischen Land, mit James Early (2015 Team Stölting) sogar den ersten Kiwi der Teamhistorie

Philosophie - #ECHTERRADSPORT

Seit seiner Gründung wird bei der Teamzusammenstellung Wert auf eine gesunde Mischung aus erfahrenen Rennfahrern und ambitionierten Nachwuchssportlern gelegt. So ist es der Mannschaft in den vergangenen Jahren gelungen, immer wieder Fahrer aus dem Nachwuchsbereich an verschiedene Profi-Teams abzugeben bzw. letztjährige Fahrer zu verpflichten.

In Zeiten von Dopingquerelen, die in den vergangenen Jahren vor allem dem deutschen Radsport zu schaffen gemacht haben, hat sich das MINI Team Düren | CyclingTeam eine Null-Toleranz-Strategie selbst zur Vorgabe gemacht. Saubere und unzweifelhate Leistungen auf höchstem Niveau, im Zuge der neuen, glaubhaften Generation von deutschen Radrennfahrern, ist das, was für die Mannschaft ein grundlegendes Prinzip darstellt.

2019 feiert das Team sein zehnjähriges Bestehen ist damit das am längesten bestehende Elite Radrennteam Deutschlands. Ein Grund mehr, stolz auf das Geleistete zurückzublicken und Motivation für kommende Aufgaben zu schöpfen.

DAS ist #ECHTERRADSPORT.

Timeline

Mehr Informationen zum Team?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per Email oder via Facebook.